Renz und die Umwelt


Windpark Die Martin Renz GmbH bezieht die Energie für Ihre Produktion ausschließlich aus Windparks und unterstreicht damit Ihre umweltbewusste Unternehmensstrategie.

Durch die Konzentration mehrerer Windenergieanlagen auf einer relativ kleinen Fläche verringern sich bei Windparks die Nebenkosten für die Infrastruktur wie Zufahrtswege und Leitungen erheblich. Das erleichtert den Netzanschluss, und die Kosten für die Wartung der Anlagen sinken ebenfalls. Insgesamt führen Windparks zu einem sehr günstigen Aufwands-/Ertragsverhältnis. Sie werden bevorzugt in windintensiven Küstenregionen oder auf freien Feldflächen errichtet, da hier das ganze Jahr über ein hoher Ertrag zu erwarten ist.

Weitere Informationen über Windparks finden Sie unter anderem bei Wikipedia.